Verspätete Generalversammlung 2021

 Vorstand Johannes Geprägs gibt einen Rückblick über das vergangene Jahr 2021: 

Gestartet wurde im Frühjahr mit einer Altpapier-Bringsammlung. Hierbei wurde die Eintracht tatkräftig von den Lauterbachern unterstützt, worüber wir sehr dankbar sind. Musikalisch starteten wir jedoch erst Mitte Juni, mit einem Ständchen bei der Hochzeit von Vorstand Johannes Geprägs und seiner Manuela. Kurze Zeit später konnte dann auch der Probebetrieb wieder aufgenommen werden. Durch die Corona-Maßnahmen fanden die Proben wieder im Stall von Julia und Michael (Migo) Neff statt. Der Musikverein bedankt sich erneut für diese tolle Möglichkeit. Kurz darauf fand der zweite Auftritt bei der zweiten Hochzeit im Jahr 2021 statt: wir durften bei der Hochzeit von Tanita und Bernd Degner spielen. Außerdem haben wir bei der verschobenen Erstkommunion ein Ständchen gespielt. Auch unser Sommerhock durfte im großen Schulhof stattfinden. Als besondere Aktion wurden die Mitglieder der Ehemaligen in zwei Proben eingeladen, da diese, mangels Dirigenten, keine eigenen Proben hatten. Beide Vereinsseiten hatten  viel Spaß bei diesen Proben. Während der Sommerpause hat Tobias Moosmann freiwillige Proben und gemeinsames Musizieren angeboten, für alle Mitglieder, die nach so kurzer Zeit nicht wieder pausieren wollten. Im Herbst konnten wir unseren Moscht  ́n ́Worscht im großen Schulhof veranstalten. Gleichzeitig wurde mit den Proben für das Weihnachtskonzert begonnen. Leider musste der Musikverein durch die erneuten Maßnahmen erneut eine Entscheidung bezüglich des Konzerts treffen. Hier wurden alle aktiven Mitglieder einbezogen und gemeinsam wurde entschieden, sowohl die Proben als auch das Weihnachtskonzert abzusagen. Als letzte Aktion im Jahr 2021 fand das Weihnachtsliederspielen auf dem Rathausplatz in kleiner Besetzung statt.  
Schriftführerin Tina Bonk blickte ebenfalls auf das Jahr zurück, während Kassier Daniel Moosmann einen detaillierten Bericht über das Geschäftsjahr 2021 vorlas. Bestätigt wurde die Kassenführung durch die Kassenrevisoren Melanie Moosmann und Mario Roth. Dirigent Thomas Rauber ließ das Jahr ebenfalls Revue passieren und nannte unter anderem sowohl die Proben mit den Ehemaligen als auch das neu sortierte Notensystem, angeleitet durch die Notenwartinnen. Er erwähnte,  einem Weihnachtskonzert positiv entgegen zu sehen und freut sich auf die Vorbereitungen und das gemeinsame Musizieren. Entlastet wurde die Vorstandschaft durch ihren ehemaligen Vorstand Thomas Glück. 


Ergebnisse der Wahlen:
Jessica Buchholz für weitere zwei Jahre als zweiter Vorstand
Jana Herrmann für weitere zwei Jahre als Notenwart
Svenja Fehrenbacher für weitere zwei Jahre als Pressewart
Melanie Moosmann als Kassenrevisor für zwei Jahre.
Neu gewählt:
Teresa Kaupp als Schriftführerin auf 1 Jahr
Patrick Moosmann als Kassier auf zwei Jahre
Tobias Moosmann als Inventarverwalter auf 2 Jahre
Vanessa Moosmann als Inventarverwaltergehilfin auf zwei Jahre
Julian Höfler als aktives Ausschussmitglied auf zwei Jahre

Neuaufnahmen
Janne King (Klarinette), Amelie Ebert (Saxophon) und Leonie Herzog (Querflöte)

Ehrungen
Aktive Mitglieder:
Uta Borho (Fagott) für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft
Miriam Maurer (Saxophon) für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft
Passive Mitglieder:
Sandra Degner, Hildegard Gießer, Kurt Gießer, Johanna Herrmann, Hans Hiller und Hans-Klaus Moosmann für 25 Jahre passive Mitgliedschaft
Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft: Rolf-Peter Frey, Bernd Moosmann und Arnulf Rapp geehrt. 
Der Musikverein „Eintracht“ Lauterbach bedankt sich bei allen passiven Mitgliedern des Vereins für die Unterstützung jeglicher Art!

Über uns

Unsere Hauptkapelle zählt heute 58 Musiker*innen. Hiervon sind 18 Jungmusiker*innen in der Bläserjugend der Eintracht und 6 im Vororchester. Unser jüngstes aktives Mitglied ist 18 Jahre alt, unser ältester aktiver Musiker ist 74 Jahre alt. 196 passive Mitglieder unterstützen uns finanziell.

Großen Wert legen wir auf Beweglichkeit in musikalischer Hinsicht. Unser Repertoire umfasst gehobene konzertante Blasmusik ebenso wie Unterhaltungsmusik insbesondere zeitgenössischer Komponisten.

In unserer Heimatgemeinde, dem Luftkurort Lauterbach, treten wir das Jahr über bei zahlreichen öffentlichen und kirchlichen Anlässen auf und gelten so als einer der wesentlichen Kulturträgern. Mit den örtlichen Vereinen und Musikkapellen der näheren Umgebung pflegen wir einen guten Kontakt.

Die Hauptkapelle

Dirigent: Thomas Rauber
Flöte: Antje Moosmann, Monika Herrmann, Teresa Kaupp, Thalia Fehrenbacher, Nathalie Brossmer
Oboe: Anna-Lea Fehrenbacher, Wolfgang Borho
Klarinette: Jessica Buchholz, Sabrina Michelfeit, Martin Neff, Vanessa Moosmann, Lea Molitor, Alina Michler, Julia Braun
Saxophon: Miriam Maurer, Melanie Moosmann, Yvonne Blessing, Jana Herrmann, Hannah Pfundstein, Thomas Glück, Julia Neff, Uta Borho
Trompete: Norbert Moosmann, Luca Herrmann, Arno Herrmann, Frank Herrmann, Gernot Molitor, Jochen Molitor, Thomas Michelfeit, Reiner Brüstle, Julian Ginter, Franz-Xaver Geprägs
Horn: Daniel Moosmann, Patrick Moosmann, Luisa Köhnlein, Svenja Fehrenbacher, Michael Borho
Posaune: Johannes Geprägs, Tobias Moosmann, Fabian Moosmann, Michael Neff, Uwe Haas
Bariton: Angelika Moosmann, Joachim Moosmann, Hansjörg Moosmann, Selina Moosmann
Bass: Frank Degner, Norbert Buchholz, Rainer Braun
Schlagzeug: Julian Höfler, Marc Braun, Mario Roth, Matthias Kuner, Janina Bächle

Wahlen 2020
In der verspäteten Generalversammlung für das Jahr 2020 wurde Johannes Geprägs  für zwei Jahre als erster Vorsitzender gewählt. Fabian Moosmann bleibt als Geschäftsführer, Luisa Köhnlein als Inventarverwaltergehilfin erhalten. Als Kassenrevisor wurde Mario Roth gewählt, Stefan Fehrenbacher übernimmt weiterhin das Amt des passiven Ausschussmitgliedes. 
Neu gewählt als passives Ausschussmitglied wurde Theresia Buchholz. Aktives Ausschussmitglied bleibt Patrick Moosmann. 

Neuaufnahmen und zahlreiche Ehrungen

In der verspäteten Generalversammlung für das Jahr 2020 durften wir gleich drei Mitglieder in unsere Reihen aufnehmen: 
Janina Bächle (Percussion), Julia Braun (Klarinette)  und Thomas Michelfeit (Trompete).

Geehrt wurden Luisa Köhnlein und Svenja Fehrenbacher (beide Waldhorn) für 10-jährige aktive Mitgliedschaft, Sabrina Michelfeit (Klarinette), Fabian Moosmann (Posaune) und Patrick Moosmann (Waldhorn) wurden für 20 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.
Über die Ehrennadel in Gold mit Diamanten und somit 40 Jahre aktive Mitgliedschaft durften sich Michael Borho (Waldhorn) und Rainer Braun (Tuba) freuen. 
Aus den Reihen der passiven Mitgliedern wurde Jürgen Allgaier, Dr. Guntram Winterhalter, Stefan 
Fehrenbacher und Alexander Haas für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Ebenfalls geehrt wurde Karl-Josef Moosmann für 40 Jahre, Christa Melzer für 50 
Jahre und Sigfried Maurer für 60 Jahre.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern!